Gerade mal 15 Jahre alt und schon ziemlich tüchtig

Das Softwareunternehmen wurde 2002 von Oliver Wagner und Unternehmern aus der Finanzindustrie gegründet, darunter CEO Matthias Hocke. In Zusammenarbeit mit führenden Banken und Brokern konzentrierte sich das internationale Expertenteam von Anfang an darauf, das weltweit fortschrittlichste Paket für den professionellen Handel aller Anlageklassen zu liefern.

Erfahrene Ingenieure und junge Entwickler engagieren sich dafür, Branchenstandards zu überdenken und innovative Lösungen für eine Vielzahl von Finanzdienstleistern zu entwickeln. Ihr Ziel ist es, fortschrittliche Technologien zu erforschen, die bestehende Marktplätze und Finanzdienstleistungen erneuern könnten.

Heute wird das Hauptprodukt von tick-TS, das TradeBase MX System, erfolgreich bei Großkunden und Partnern wie HSBC und UniCredit eingesetzt. Mit 3.000 Installationen weltweit und Millionen von Transaktionen täglich, hat sich die Architektur als äußerst zuverlässiges und hochmodernes Handelssystem erwiesen.

Daneben ist die tick-TS Vorreiter bei Überwachungslösungen, die es Handelshäusern und Tradern ermöglichen, mit den Regularien von Aufsichtsbehörden wie BaFin, ESMA Schritt zu halten sowie mit komplexen Richtlinien wie MIFID II.

Darüber hinaus bietet die tick-TS kundenspezifische Lösungen von der Entwicklung über die Implementierung bis hin zur Bereitstellung von Hosting, Handelsapplikationen und Infrastruktur für unsere Kunden – in Zusammenarbeit mit der Deutschen Börse in Frankfurt am Main.

Die tick-TS ist an der Börse Düsseldorf notiert. Die International Securities Identification Number (ISIN) der Aktien lautet DE000A0LA304. Anteilseigner sind das Brokerage-Unternehmen sino AG, HSBC Deutschland und die Gründer.

Der Vorstand des Unternehmens besteht aus Gerd Goetz (CEO) und Matthias Hocke (CEO).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: IR@tick-TS.com